Ästhetik / Rekonstruktive Zahnheilkunde

Die beste und gesündeste Füllung ist die, die nie gemacht werden muss.

Das harmonische Gesamtbild von Zähnen und Zahnfleisch trägt neben der Mundgesundheit wesentlich zum Wohlbefinden bei.

Mit der Entwicklung von geeigneten Keramik- und Kunststoffmaterialien wurden in den letzten Jahren ästhetische Resultate bei der Restauration von Zahndefekten erreicht, die früher nicht möglich waren.

Ziel ist es, die natürlichen Gegebenheiten, unter Berücksichtigung medizinischer Aspekte, mit den Wünschen des Patienten in Übereinstimmung zu bringen.

Sprechen Sie uns an - wir erklären Ihnen gerne die Vor- und Nachteile aller Methoden und Materialien.


Zahnmedizinische Ästhetik

Unser Anspruch ist, Ihre natürliche Zahnsubstanz so lange wie möglich zu erhalten. Nur wenn präventive und konservierende Maßnahmen keinen Erfolg gezeigt haben, greifen wir zu alternativen Lösungen.

Uns ist es wichtig, Sie ausführlich und objektiv zu ästhetischen und funktionalen Maßnahmen zu beraten. Wir werden Sie ganz in Ihrem Sinne behandeln , damit Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.

Die Kombination funktionaler und ästhetischer Gesichtspunkte ist dabei entscheidend. Denn Ihre Füllungen, Kronen oder anderer Zahnersatz sollen nicht nur allen wichtigen Funktionen entsprechen, Sie sollen sich damit auch wohlfühlen und unbeschwert lächeln können, ohne über Ihr Aussehen nachzudenken.

Sprechen Sie uns zu den verschiendenen Therapiemöglichkeiten an – ob Bleaching, vollkeramischer Zahnersatz, Veneers, etc. - wir beraten Sie gerne.


Weiße Zähne - Bleaching

Ein Lächeln sagt mehr als tausend Worte. Strahlend weiße Zähne gelten als Ausdruck von Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude. Nichts wirkt sympathischer als ein strahlendes Lächeln.

Wenn Ihre Zähne ihren verführerischen Perlenschimmer verloren haben, ist das kein Grund das Lachen zu verlernen. Äußere Verfärbungen treten oft im Laufe der Jahre auf, z.B. durch den Genuss von Kaffee, Tee, Rotwein oder Nikotin. Die Ursachen bei inneren Verfärbungen können hingegen z.B. Medikamente oder Verletzungen der Zähne durch ein Schlag oder Stoß sein.

Aufhellen lebender Zähne:

Nach einer professionellen Zahnreinigung wird eine individuelle Kunststoffschiene für das Bleichen zu Hause angefertigt. Ein Spezialgel wird mittels dieser Schiene auf die Zähne aufgebracht. Hierbei werden die Farbstoffe durch frei werdenden Sauerstoff oxidiert und damit entfärbt. Dauer und Häufigkeit der Behandlung richten sich nach dem Grad von Verfärbung und gewünschter Aufhellung und wird nach Anweisung des Zahnarztes durchgeführt.

Aufhellen wurzelbehandelter Zähne:

Abgestorbene oder wurzelbehandelte Zähne können nachdunkeln. Früher mussten solche Zähne überkront werden, um ihre Farbe den gesunden Nachbarn anzupassen. Heute dagegen ist in den meisten Fällen eine Aufhellung möglich, wobei die intakte Zahnsubstanz erhalten bleibt. Der Zahnarzt bringt dazu das Bleichmittel von der Rückseite in den Zahn und in den Eingang des Wurzelkanals ein. Dort verbleibt es für mehrere Tage. Es wird mehrfach erneuert, bis der gewünschte Grad der Aufhellung erreicht ist. Anschließend wird der Zahn durch eine Kunststoff-Füllung wieder dicht verschlossen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne und bringen Ihre Zähne wieder zum Strahlen.


Zahnersatz

Wiederherstellung der natürlichen Zahnform durch Kompositrestaurationen

Moderne, extrem belastbare Komposite eignen sich hervorragend für kleinere Füllungen und natürlich wirkende Wiederherstellung der Zähne. Ein abgebrochener Schneidezahn oder kleinere Defekte können mit diesem Material in einer zuverlässigen, etwas zeitaufwendigen Schichttechnik perfekt rekonstruiert werden. Die Komposite bestehen zu 80% aus kleinen Keramik-, Glas- und Quarzpartikeln und zu 20% aus Kunststoff. Sind sie verarbeitet und gehärtet, konturiert und poliert wirken sie so natürlich, dass sie von der natürlichen Zahnhartsubstanz nicht zu unterscheiden sind.

Die von uns verwendeten Kompositmaterialien sind besonders hochwertig. Sie werden in mehreren Schichten langsam eingebracht und ausgehärtet, um ein ästhetisch hochwertiges Ergebnis zu erreichen. Im Seitenzahnbereich werden die Kauflächen möglichst naturgetreu rekonstruiert, was auch unter funktionalen Gesichtspunkten wichtig ist.

Inlay, Teilkrone oder Brücke aus Vollkeramik, Metallkeramik oder Gold

Ein Inlay ist eine individuell ausgearbeitet laborgefertigte filigrane Füllung, die aus Gold oder Keramik, je nach ästhetischem Wunsch gefertigt werden. Inlays werden bei kleineren Defekten hergestellt meist um die Kaufläche wiederherzustellen und weitere Substanzdefekte zu vermeiden.

Bei einer Teilkrone werden die stützenden Höcker des Zahnes zusätzlich mit gefasst, wenn diese vorher bereits geschädigt waren.

Eine Brücke dient zur Schließung einer Zahnlücke, dabei werden die Nachbarzähne überkront und dienen so als Brückenpfeiler. Zwischen ihnen wird der neu gefertigte Zahn befestigt. Meist ist es sinnvoll, eine Implantatversorgung zu wählen, da gesunde Nachbarzähne nicht beschliffen werden müssen und gesunde Zahnsubstanz bleibt soerhalten bleibt.

Ob Inlay, Krone oder Brücke - sie werden perfekt an Ihre Verhältnisse angepasst. Dabei stehen verschiedene Werkstoffe zur Verfügung:

Vollkeramik: Vollkeramische Restaurationen können inzwischen hauchdünn ausgearbeitet werden. Sie stabilisieren die Zähne und sind von echten Zähnen nicht zu unterscheiden. Modernste Materialien bieten eine Haltbarkeit von vielen Jahren bis zu Jahrzehnten. Keramik wird adhäsiv eingeklebt. Natürliche Transparenz und Farbe des Zahnes bleiben erhalten. Vollkeramik ist die ästhetischste und dauerhafteste Versorgung. Wir verwenden ausschließlich im zahntechnischen Labor unter höchsten Qualitätskriterien hergestellte Keramiken. Wer keine Kompromisse in Form und Ästhetik eingehen möchte, entscheidet sich für eine vollkeramische Restauration.

Metallkeramik: Eine Metallkeramische Krone ist eine keramikverblendete Metallkrone, bei der die Keramik schichtweiße nach individueller Farbanpassung aufgebrannt wird.

Gold: Gold ist äußerst belastbar, langlebig, mundbeständig und sehr gut verträglich.

Sprechen Sie uns an - wir erklären Ihnen gerne die Vor- und Nachteile aller Methoden und Materialien.